Geschichte

Die Geschichte des Gasthof zum goldenen Kreuz reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück.

Gemäss der Tafelinschrift am Eckbau sollen sogar der Herzog von Weimar und sein Geheimrat und Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe 1779 hier abgestiegen sein.
Nach einer vollständigen Renovation 1978 erstrahlte das altehrwürdige Haus in neuem Glanz. Streifen Sie den Alltagsstress vor unserer Haustür ab und geniessen Sie das wohltuende Ambiente in unserem Haus.